AlpFUTUR

AlpFUTUR Begleitende ExpertInnengruppe

Um das Verbundprojekt AlpFUTUR optimal abzustützen, wird eine Begleitende ExpertInnengruppe (BEG) eingesetzt. Die Angehörigen der BEG sollen sicherstellen, dass die Teilprojekte gezielt auf die Bedürfnisse von StakeholderInnen und Forschung ausgerichtet werden und ein Transfer der Resultate in die Praxis stattfinden kann.

Die BEG besteht aktuell aus folgenden Personen:

Heinz Aebersold

Stv. Direktor der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft für die Berggebiete SAB

Dominique Barjolle

Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Agri-food & Agri-environmental Economics Group, ETH Zürich

Priska Baur

Expertin für Agrarstrukturwandel mit mehreren Alpsommer Sennerinnenerfahrung

Christian Beglinger

Präsident Alpwirtschaftlicher Verein Glarus und Umgebung

Mario Broggi

Experte für Alpen- und Naturschutz, Hochschulrat der Hochschule Liechtenstein, MAVA-Stiftung für Naturschutz (Bearbeitung Ansuchen Alpen)

Martin Brugger

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Departement Wirtschaft und Politik, Schweizerischer Bauernverband SBV

Elisabeth Clément

Wissenschaftliche Mitarbeiterin Sektion Ländliche Räume und Landschaft, Bundesamt für Raumentwicklung ARE

Christian Flury

Leiter Agroscope-Programm Agrimontana

Urs Gantner

Leiter Forschungsstab Bundesamt für Landwirtschaft BLW

Danielle Gugolz

Projektleiterin Grossraubtiere, WWF Schweiz

Nicole Heinrich

Mehrere Alpsommer als Zusennin und Sennerin, Siegerin Expertenpreis Alpkäse Prättigauer Alpspektakel 2007

Rudolf Helbling

Leiter Alpwirtschaftbetrieb «Pastorizia Alpina Helbling», Mesocco, und Lehrbeauftragter für Volkswirtschaftslehre Universität St. Gallen HSG

David Külling

Leiter Kompetenzzentren Natur und Denkmalschutz, Armasuisse Immobilien

Pierre Praz

Leiter Gruppe Ländliche Entwicklung, Agridea

Martin Rüegsegger

Schweizer Milchproduzenten SMP

Andreas Stalder

Chef Sektion Landschaftsmanagement, Bundesamt für Umwelt BAFU

Konrad Steffen

Direktor Eidgenössische Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL

Paul Steffen

Direktor Agroscope Reckenholz-Tänikon ART

Barbara Sulzer

Mitglied Interessengemeinschaft Alp (IG-Alp), Alppersonalvermittlung und -beratung Alpofon. Redaktorin Zalp-Handbuch, mehrere Alpsommer als Sennerin, Kleinbäuerin

Martin Weber

Leiter Sektion Allgemeine Direktzahlungen, Bundesamt für Landwirtschaft BLW

Letzte Änderung: 07.08.2012, 13:09 h | Inhaltsübersicht (Sitemap) | Impressum

Zukunft der Schweizer Alpwirtschaft: Fakten, Analysen und Denkanstösse aus dem Forschungsprogramm AlpFUTUR. ISBN 978-3-905621-55-6

"Ein ausserordentliches Werk, das seinen Preis mehr als wert ist. Ein Buch, das in jede Bauernstube und in die Sammlung von Alpverantwortlichen gehört." (Agro Wallis, 15.03.2014)

Projektkoordination

Irmi Seidl: Tel. 044 739 23 24
Felix Herzog: Tel. 044 377 74 45
Stefan Lauber
Rosa Böni: Tel. 079 233 08 66

Adressen

Alp Astras (Scuol GR)